Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Industriegebiet Waldau: Zwei weiße Sprinter mit Hermes-Aufschrift entwendet; Kripo Kassel fragt, wo die Fahrzeuge möglicherweise aufgefallen sind?

Kassel (ots) - Unbekannte entwendeten in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Industriegebiet Kassel zwei auf einem Speditionsgelände abgestellte weiße Kleintransporter. Beide Fahrzeuge trugen an den Seiten die Aufschrift des Logistikunternehmens Hermes und hatten HH-Kennzeichen für Hamburg. Die Kasseler Kripo sucht nun nach Zeugen, denen möglicherweise die beiden Fahrzeuge zusammen nach dem Diebstahl aufgefallen sind.

Wie ein Speditionsangestellter gegenüber den die Anzeige aufnehmenden Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kasseler Kripo am Sonntagmorgen mitteilte, waren die beiden Mercedes Sprinter am Samstag auf einem Speditionshof an der Wilhelmine-Reichard-Straße abgestellt worden. Noch am Samstagabend gegen 19.45 Uhr, als der Angestellte die Firma verließ, waren die beiden recht neuwertigen Kleintransporter auf ihrem Parkplatz. Am Sonntagmorgen gegen 11 Uhr waren die Fahrzeuge weg. Die genauen Umstände des Diebstahls sind bislang noch unbekannt.

Die beiden weißen Sprinter mit den amtlichen Kennzeichen HH-HL 1515 und HH-HL 1429 haben je einen Wert von etwa 20.000,- Euro. Der Kleintransporter mit dem Kennzeichen HH-HL 1515 hatte bereits einen auffälligen Blechschaden an der hinteren Tür der Beifahrerseite.

Die für Autodiebstähle zuständigen Beamten des Kommissariats 21 / 22 der Kasseler Kripo erhoffen sich mit der Veröffentlichung des Falls, Hinweise aus der Bevölkerung zu bekommen. Möglicherweise sind jemand die beiden Fahrzeuge nach dem Diebstahl aufgefallen. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 0561 / 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: