Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Wahlsburg
Oberweser: Folgemeldung 2 zu schwerem Verkehrsunfall zwischen Lippoldsberg und Gieselwerder: 38-Jährige schwer verletzt

Kassel (ots) - (Sehen Sie bitte auch unserer über OTS verbreiteten Erst- und Folgemeldungen von 5.50 Uhr und 6.20 Uhr)

Bei der verletzten Autofahrerin handelt es sich um eine 38-Jährige aus Bodenfelde. Sie wurde bei dem Frontalzusammenstoß schwer, aber nach bisherigen Erkenntnissen nicht lebensgefährlich verletzt.

Der Gesamtsachschaden wurde von den Beamten mit ca. 13.000,- Euro beziffert.

Da der 37 Jahre alte Unfallverursacher an einer unübersichtlichen Stelle überholte und dabei das mit Verkehrszeichen angekündigte Überholverbot missachtete, stellten die Beamten den Führerschein des 37-Jährigen sicher.

Die Unfallermittlungen werden bei der Polizeistation Hofgeismar geführt.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: