Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Nord: Tatverdächtige beim Einbruchsversuch in Kita Nordstern festgenommen; Zeuge zögerte nicht und wählte sofort den Notruf 110

Kassel (ots) - Zwei 27 und 40 Jahre alte Männer aus Kassel nahmen Beamte des Polizeireviers Nord heute Nacht bei einem Einbruchsversuch in die Kita Nordstern an der Josef-Fischer-Straße fest. Ein Anwohner hatte die Verdächtigen zunächst beobachtet, nicht lange gewartet und die Leitstelle der Kasseler Polizei über den Notruf 110 informiert.

Gegen 1.30 Uhr hatte sich der Zeuge gemeldet und berichtet, dass zwei dunkle Gestalten über den Kita-Zaun geklettert waren. Die Leitstelle hatte daraufhin sofort mehrere Funkstreifen zum Kindergarten in die Kasseler Nordstadt entsandt. Den Beamten gelang zunächst die Festnahme des 40-Jährigen, der sich auf dem Kita-Gelände in einem Gebüsch versteckt hatte. Anschließend nahmen sie auch den zweiten Tatverdächtigen fest. Der 27-Jährige hatte noch versucht zu flüchten. Die Beamten ergriffen ihn allerdings im Rahmen der Nacheile. Wie die Spurensuche am Tatort ergab, war versucht worden, ein Fenster zur Mäusegruppe aufzuhebeln. Offenbar hatte der schnelle Anruf des Anwohners und das schnelle Eintreffen der Funkstreifen den Einbruch verhindert. Neben den Festnahmen der beiden Tatverdächtigen, stellten die Beamten auch Aufbruchswerkzeug sicher, dass unmittelbar auf dem Areal der Kita abgelegt war.

Der 40-Jährige ist polizeilich bislang ein unbeschriebenes Blatt gewesen, der 27-Jährige hingegen hat bereits einige Gewalt- und Eigentumsdelikte auf dem Kerbholz. Sie wurden noch in der Nacht ins Gewahrsam des Polizeipräsidiums in Kassel eingeliefert.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: