Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel - Espenau: Auto brannte in Hohenkirchen; Zeugen gesucht

Kassel (ots) - In der vergangenen Nacht brannte an der Holzhäuser Straße 4 in Espenau - Hohenkirchen ein Kleinwagen. Den Brandermittlern des für Brände zuständigen K 11 der Kasseler Kripo zu Folge kann die Brandursache derzeit noch nicht abschließend bestimmt werden. Da auch eine Brandstiftung vorliegen könnte, bitten die Ermittler Zeugen, die verdächtige Hinweise geben können, sich bei der Polizei zu melden.

Ein Anwohner der Holzhäuser Straße stellte gegen 0.30 Uhr beim Blick aus dem Fenster den brennenden Pkw fest und alarmierte die Feuerwehr, die anschließend die Leitstelle der Kasseler Polizei verständigte. Die Wehrleute hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Durch das Feuer war der Pkw stark beschädigt worden. Auch an dem Tor einer dortigen alten Scheune entstand durch die Flammen ein Brandschaden. Die Höhe des entstandenen Gesamtsachschadens beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Warum das Feuer ausbrach ist bislang noch nicht bekannt. Der Wagen war von der 54 Jahre alten Besitzerin am Sonntagnachmittag, gegen 15 Uhr, dort abgestellt worden. Dennoch schließen die Brandermittler einen technischen Defekt am Motor des gut sechs Jahre alten Autos nicht aus. Da die Kripo-Beamten des K 11 zum jetzigen Zeitpunkt eine vorsätzliche Brandstiftung auch nicht ausschließen können, hoffen sie darauf, Zeugenhinweise aus der Bevölkerung zu bekommen. Diese werden unter Tel. 0561 / 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen erbeten.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: