Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Mitte: Pizzalieferant unter Drogeneinfluss: 20-jähriger Autofahrer erneut berauscht hinterm Steuer

Kassel (ots) - Ein 20 Jahre alter Autofahrer aus Kassel fiel gestern Abend Beamten des Polizeireviers Mitte auf, da er mit seinem Wagen deutlich zu schnell in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße unterwegs war. Die Beamten fuhren dem Wagen hinterher und stoppten ihn gegen 20.20 Uhr in der Holländischen Straße. Auf die zu schnelle Fahrt angesprochen, zeigte der 20-jährige Autofahrer den Beamten die im Kofferraum deponierte Warmhaltebox und gab gegenüber den Polizisten an, Pizza ausliefern zu müssen. Die geröteten und glasigen Augen des Pizza-Auslieferers weckten die Aufmerksamkeit der Beamten. Der Verdacht, dass der 20-Jährige unter Drogeneinfluss sein Auto steuerte, erhärtete sich bei dem anschließenden Reaktionstest an Ort und Stelle. Zudem war er erst im Februar Drogenberauscht mit einem Pkw angetroffen worden. Trotz der kalt werdenden Fracht, musste der 20-Jährige zur ärztlichen Blutentnahme die Beamten aufs Innenstadtrevier begleiten. Nun muss er sich wegen einem weiteren Verstoß wegen Fahren unter Betäubungsmitteln verantworten. Der Tatbestandskatalog für Straßenverkehrsordnungswidrigkeiten sieht für solche Fälle ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, vier Punkten und einen Monat Fahrverbot vor. Im Wiederholungsfall erhöht sich das Bußgeld auf 1000 Euro und das Fahrverbot auf drei Monate. Zudem werden abermals vier Punkte auf dem Punktekonto in Flensburg gutgeschrieben.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: