Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Wolfhager Straße: Mit 108 km/h durch die Stadt: Zwei Monate Fahrverbot, 4 Punkte und 280 Euro Bußgeld

Kassel (ots) - Beamte des Polizeireviers Mitte staunten gestern Abend nicht schlecht, als ihnen ein Auto mit 108 km/h ins Visier der Laserpistole kam. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wollte sich der Fahrer nicht zu dem erheblichen Geschwindigkeitsverstoß äußern.

Zwischen Erzberger und Rothenditmolder Straße postierten sich die Beamten mit einer Laserpistole und überwachten die Geschwindigkeit auf der Wolfhager Straße. An dieser Stelle gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Um 21.30 Uhr bemerkten die Polizisten einen mit 108 km/h stadtauswärts rasenden Pkw. Sie verfolgten den Wagen und nachdem er gestoppt war, konfrontierten sie den 25 Jahre alten Autofahrer aus Hessisch Lichtenau mit dem Geschwindigkeitsverstoß. Nach Abzug der Toleranz von 4 km/h bleibt eine Übertretung von 54 km/h. Für die viel zu schnelle Fahrt sieht der Verwarngeldkatalog für Ordnungswidrigkeiten ein zweimonatiges Fahrverbot, vier Punkte in der Verkehrssünderkartei in Flensburg und ein Bußgeld in Höhe von 280 Euro vor.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: