Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Kirchweg: Einbruch in Keller: Mann flüchtete mit Stoffsack über Schulter; Beute: Skier, Koffer und Whisky; Zeugen gesucht

Kassel (ots) - Bei einem Einbruch in einen Keller erbeutete gestern Abend ein bislang unbekannter Mann ein paar Ski, einen Reisekoffer und zwei Whiskyflaschen. Zeugenangaben zu Folge flüchtete er anschließend mit einem Stoffsack über der Schulter vom Tatort. Die Ermittler des Polizeireviers Süd-West suchen nach weiteren Zeugen.

Den am Tatort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West zu Folge brach der bislang Unbekannte gegen kurz vor 21 Uhr in einen Kellerraum des Mehrfamilienhauses Kirchweg 54 ein und entwendete Skier der Marke "Atomic", einem Reisekoffer der Marke "Titan" und zwei Flaschen Whisky. Anschließend verließ er das Haus in unbekannte Richtung. Ein Zeuge, der durch den Krach aufmerksam wurde, hatte den fremden Mann im Haus bemerkt und kurz zu Gesicht bekommen. Nachdem der Täter den Zeugen erfasst hatte, rief er ihm mit osteuropäischem Akzent zu, er habe nichts geklaut und verschwand vom Tatort. Die Fahndung nach dem Mann verlief bislang ohne Erfolg.

Der Zeuge beschrieb den Tatverdächtigen wie folgt. Mann, ca. 40 bis 50 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Der Mann habe eine kräftige Figur gehabt und sei mit braunem Kapuzenpullover bekleidet gewesen. Zudem habe er einen Stoffsack über der Schulter getragen und mit osteuropäischem Akzent gesprochen.

Die mit der Sachbearbeitung betrauten Beamten des Polizeirevier Süd-West bitten Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter 0561 / 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: