Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Pettenkofer Straße: Unfallverursacher steht fest - Unfallopfer wird gesucht

Kassel (ots) - Entgegen der üblichen Suche nach einem flüchtigen Unfallverursacher sucht die Kasseler Polizei nun nach einem Unfallbetroffenen, der vermutlich ohne seinen Schaden am Auto festgestellt zu haben, von der Unfallstelle im Bereich des Roten Kreuz Krankenhaus wegfuhr.

Eine 19 Jahre alte Autofahrerin hatte am Sonntagmorgen, 5.40 Uhr, beim Einparken in der Pettenkofer Straße einen dort geparkten Wagen gestreift. Da sie ein verdächtiges Geräusch wahrnahm, überprüfte sie ihr Auto und den geparkten Wagen, konnte aber weder bei ihrem noch beim anderen Fahrzeug einen Schaden feststellen. Erst nachdem die 19-Jährige ihren auffallend roten Pkw am Mittag benutzen wollte, stellte sie bei Tageslicht die Kratzer und Dellen an der Beifahrerseite ihres Autos fest. Der geparkte Pkw, den sie am Morgen touchiert hatte, war allerdings nicht mehr an der Unfallstelle. Die 19-jährige Unfallverursacherin meldete sich bei der Polizei und berichtete von dem Vorfall. Sie kann sich weder an eine Wagenfarbe noch an einen Autotyp erinnern.

Die mit der Sachbearbeitung betrauten Beamten der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion Kassel erhoffen sich mit der Veröffentlichung des Falls, Hinweise auf den möglicherweise geschädigten Autobesitzer zu bekommen. Zeugen, die Hinweise auf den unfallbeteiligten Pkw oder deren Besitzer geben können sowie der geschädigte Fahrzeuginhaber selbst, werden gebeten, sich unter 0561 / 910 - 1837 bei der Unfallfluchtgruppe oder unter 0561 / 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: