Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Erstmeldung: Autobahn 44: Unfall zwischen AS Bad Wilhelmshöhe und AK Kassel-West: Vollsperrung; Rettungshubschrauber landet

Kassel (ots) - Nach Mitteilung mehrerer Verkehrsteilnehmer ereignete sich gegen 11.50 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A 44 zwischen der Anschlussstelle Bad Wilhelmshöhe und dem Autobahnkreuz Kassel-West. Nach derzeitigem Erkenntnisstand solle ein Pkw auf dem Dach liegen, über Verletzte ist bislang nichts bekannt.

Der Rettungshubschrauber befindet sich im Anflug, die A 44 ist hinter der AS Bad Wilhelmshöhe in Richtung Kassel voll gesperrt.

Es wird nachberichtet.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: