Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Josef-Fischer-Straße: Versuchter Einbruch in Kindergarten Struthbachweg I

Kassel (ots) - Nachdem in der Nacht zum gestrigen Donnerstag in die Kindertagesstätte Nordstern eingebrochen worden war, versuchte ein Täter gestern Abend kurz vor Mitternacht in den ebenfalls in der Josef-Fischer-Straße gelegenen Kindergarten Struthbachweg I einzusteigen. Ein Wachmann hatte einen Mann mit weißer Jeanshose vom Tatort weglaufen sehen.

Vermutlich kletterte der Einbrecher über den rund 190 cm hohen Zaun, der das etwa 50 Meter von der Josef-Fischer-Straße zurückversetzte Gelände des Kindergartens begrenzt. Über eine Metallgittertreppe, so die vom Kriminaldauerdienst am Tatort getroffenen Feststellungen, war der Einbrecher dann von außen an eine im Obergeschoss befindliche Doppelflügeltür gelangt. Die Glastür, die zum Aufenthaltsraum der Kindergärtnerinnen führt, hebelte der Täter auf. Als daraufhin der Einbruchsalarm ertönte, trat der Mann die Flucht an. Der Alarm lief exakt um 23.55 Uhr bei einem Kasseler Sicherheitsunternehmen auf. Nur drei bis vier Minuten später war ein Wachmann zur Stelle. Wie er den Beamten des Kriminaldauerdienstes berichtete, hatte er auf der Anfahrt zum Tatort vor dem Einkaufsmarkt Trinkgut in der Wiener Straße eine verdächtige Person gesehen, die auch als Täter in Frage käme.

Den Verdächtigen beschrieb der Mitarbeiter der Sicherheitsfirma als ca. 180 cm groß mit osteuropäischem Aussehen, er soll eine auffällige weiße Jeanshose und eine schwarze Jacke mit drei bis vier weißen Streifen an den Ärmeln getragen haben.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. Die Ermittlungen führt das für Einbrüche zuständige Kommissariat K 21/22 der Kasseler Kripo.

Sabine Knöll Kriminalhauptkommissarin 0561 - 910 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: