Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Auffahrunfall in der Kurt-Wolters-Straße: Zwei Autofahrerinnen leicht verletzt

Kassel (ots) - Gestern Abend ereignete sich um 18.15 Uhr auf der Kurt-Wolters-Straße in Kassel ein Verkehrsunfall, bei dem zwei 25 und 21 Jahre alte Autofahrerinnen leicht verletzt wurden und ein Sachschaden in Höhe von 2.300 Euro entstand.

Die 25-jährige Pkw-Fahrerin aus Lauterbach war zu dieser Zeit mit ihrem Fahrzeug in der Kurt-Wolters-Straße aus Richtung Schützenstraße kommend in Richtung Holländische Straße unterwegs. Als die vor ihr fahrende 21-jährige Autofahrerin aus Borgentreich verkehrsbedingt abbremsen musste, erkannte das die 25-Jährige zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Wagen der Borgentreicherin auf. Beide Frauen klagten nach dem Unfall über Schmerzen und wurden vorsorglich mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, das konnten sie nach ambulanter Behandlung gestern Abend bereits wieder verlassen.

Den an beiden Autos entstandenen Schaden schätzten die den Unfall aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Mitte auf insgesamt 2.300 Euro.

Sabine Knöll Kriminalhauptkommissarin 0561 - 910 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: