Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel
Dresdner Straße: Auffahrunfall mit drei Beteiligten: 23-jährige Baunatalerin leicht verletzt

Kassel (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend um 18:30 Uhr auf der Dresdner Straße in Kassel wurde eine 23 Jahre alte Autofahrerin verletzt. Für weitere Untersuchungen wurde die vermutlich nur leicht verletzte Frau vom Rettungsdienst in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Die Insassen der anderen drei beteiligten Fahrzeuge blieben unverletzt. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.

Der Verkehrsunfall passierte von der A 7 kommend auf dem Linksabbieger der Dresdner Straße in Richtung Speeler Weg. An der zu diesem Zeitpunkt roten Ampel hielten bereits ein 28-jähriger Autofahrer aus Pforzheim, der mit seiner 25 Jahre alten Beifahrerin unterwegs war, sowie die 23 Jahre alte Baunatalerin, die mit ihrem Auto dahinter stand. Die Unfallverursacherin, eine 54 Jahre alte Frau aus Bovenden, reagierte offenbar zu spät, fuhr auf den Baunataler Pkw auf und schob diesen noch auf den Vordermann aus Pforzheim auf. Dabei wurde die 23-jährige Baunatalerin im mittleren Fahrzeug verletzt und alle drei Pkw beschädigt.

Wolfgang Jungnitsch Kriminaloberrat Tel.: 0561 / 910 - 1008

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: