Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Versuchter Trickdiebstahl in Wolfhagen: Dieb beim Griff in Kasse erwischt - Opfer schlägt Tätertrio in die Flucht

Kassel (ots) - Beinahe wäre gestern eine 60 Jahre alte Frau aus Wolfhagen Opfer von drei Trickdieben, einem Mann und zwei Frauen, geworden. Doch die aufmerksame Inhaberin eines Schreibwarenhandels erwischte noch rechtzeitig den Dieb, der nach einer Ablenkungsaktion seiner beiden Komplizinnen, bereits die Hand in der Kassenlade hatte.

Gegen 14.55 Uhr betrat zunächst der Mann in Begleitung einer Frau den Schreibwarenladen an der Schützeberger Straße. Das Pärchen hielt sich im vorderen Bereich auf, die Frau führte mit ihrem Handy ein Telefonat. Kurz darauf verwickelten die beiden potentiellen Kunden die 60-jährige Ladeninhaberin in ein Verkaufsgespräch. Noch während sich die 60-Jährige mit dem Pärchen unterhielt, kam eine weitere Frau mit langen blonden Haaren ins Geschäft. Auch sie rief die 60-Jährige zu sich, um nach einem Artikel zu fragen. Als die Geschäftsfrau sich der blonden Frau zuwandte, behielt sie das Pärchen jedoch im Blick, da ihr die ganze Situation sehr merkwürdig und verdächtig vorkam. Ihr gesunder Argwohn zahlte sich dann auch aus, denn plötzlich war der Mann aus ihren Augen verschwunden. Sofort brach sie das Kundengespräch ab und ging zur Kasse. Dort erwischte sie den Mann beim Durchwühlen einer Kassenschublade. Energisch erhob die 60-Jährige die Stimme und forderte das Trio bestimmt und unmissverständlich auf, das Geschäft zu verlassen. Anschließend informierte das Opfer die Polizei. Nach ihren Angaben gegenüber den eingesetzten Beamten der Wolfhager Polizeistation hatten die aufgeschreckten Diebe nichts mitgehen lassen.

Das Diebestrio wird von der 60-Jährigen wie folgt beschrieben: 1. Mann, ca. 35 bis 40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Gestalt, kurze dunkle Haare, sprach akzentfrei Deutsch. Soll mit einer dunklen Lederjacke und einer dunklen Hose bekleidet gewesen sein.

2. Frau, ca. 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlanke Gestalt, lange blonde Haare, sprach akzentfrei Deutsch. Soll insgesamt dunkle Kleidung getragen haben.

3. Frau, ca. 35 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlank, lange dunkle Haare sprach akzentfrei Deutsch und war ebenfalls dunkel bekleidet.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter 05692-98290 bei der Polizei in Wolfhagen zu melden.

Sabine Knöll Kriminalhauptkommissarin 0561 - 910 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: