Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Nord: Einbruch in Carl-Anton-Henschel-Schule: Polizei sucht Zeugen

Kassel (ots) - Bislang Unbekannte brachen in der vergangenen Nacht in die Carl-Anton-Henschel-Schule an der Holländischen Straße im Kasseler Norden ein und entwendeten etwas Bargeld. Die Ermittler der Kasseler Kripo erhoffen sich mit der Veröffentlichung des Falls, Hinweise aus der Bevölkerung zu bekommen.

Den Angaben der am Tatort eingesetzten Kripobeamten des Kriminaldauerdienstes zu Folge war die Schule am frühen Mittwochabend, gegen halb sechs verschlossen worden. Der Hausmeister der Schule bemerkte heute Morgen, gegen kurz vor sieben, dass zunächst in ein Klassenzimmer und anschließend verschiedene Büros und Schulräume eingebrochen worden war. Die Täter brachen im Schulgebäude zum Teil Türen und Schränke auf.

Den mit der weiteren Sachbearbeitung betrauten Beamten des für Einbrüche zuständigen Kommissariats K 21/22 der Kasseler Kripo liegen bislang keine Hinweise auf die Täter vor. Daher bitten sie Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter 0561 / 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: