Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Harleshausen: Fußgängerin an Ampel von Auto erfasst und verletzt

Kassel (ots) - Ein 41 Jahre alter Autofahrer aus Kassel übersah heute Morgen beim Einbiegen von der Wolfhager Straße in die Helmarshäuser Straße im Kasseler Stadtteil Harleshausen eine 21 Jahre alte Frau aus Kassel, die zu Fuß über die dortige Fußgängerfurt lief. Bei dem Anprall und anschließenden Sturz verletzte sich die Fußgängerin und wurde von einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht.

Beide bei grün unterwegs

Der Autofahrer war mit seinem Wagen gegen 7.10 Uhr auf der Wolfhager Straße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs und hielt zunächst an der Rot zeigenden Ampel an der Kreuzung zur Harleshäuser und Helmarshäuser Straße an. Nachdem die Ampel führ ihn grünes Licht zeigte, fuhr er an und übersah beim Einbiegen in die Helmarshäuser Straße die Fußgängerin, die ebenfalls bei Grün die Fußgängerfurt in Richtung Harleshausen Mitte benutzte. Der Autofahrer erfasste die 21-Jährige mit dem rechten vorderen Kotflügel, woraufhin die Fußgängerin zu Boden stürzte. Nach erster medizinischer Einschätzung an der Unfallstelle erlitt die junge Frau Prellungen und klagte über erhebliches Unwohlsein. Am Fahrzeug entstand Sachschaden am Kotflügel, den die Beamten auf mehrere Hundert Euro schätzten.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: