Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Eilmeldung zu Tötungsdelikt in Obervellmar: Mutmaßliche Täterin nach Fahndung in Offenbach festgenommen

Kassel (ots) - (Beachten Sie bitte auch unsere heutige Erstmeldung, "Frau auf Straße von Täterin angegriffen -Opfer verstirbt an schweren Verletzungen - Verdächtige auf der Flucht" und die "1. Folgemeldung 49-Jährige noch flüchtig - möglicherweise mit blauem Seat Arosa KS - M 1853 unterwegs"

Die mutmaßliche 49-jährige Täterin, die heute Vormittag in Obervellmar (Landkreis Kassel) eine 54 Jahre alte ehemalige Nachbarin durch Messerstiche getötet haben soll, konnte nach intensiven Fahndungsmaßnahmen vor wenigen Minuten in Offenbach vorläufig festgenommen werden.

Wolfgang Jungnitsch Kriminaloberrat Tel.: 0561 / 910 - 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: