Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Waldau: 41-Jähriger unter Drogen- und Alkoholeinfluss aus dem Verkehr gezogen

Kassel (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle gestern Abend, gegen 20 Uhr, auf der Waldemar-Petersen-Straße im Kasseler Stadtteil Waldau überprüften Beamte des Polizeireviers Ost einen 41 Jahre alten Fahrer eines Motorrollers, der ohne Licht im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs war, und verhinderten damit vermutlich Schlimmeres. Bei der Kontrolle des aus Kassel stammenden 41-Jährigen war den Beamten schnell klar, dass Alkohol im Spiel war. Ein Atemalkoholtest bestätigte die Vermutung. Der Mann war nach der Anzeige des Alko-Testers mit knapp 1,8 Promille unterwegs. Zudem lagen den Beamten Anhaltspunkte für den Verdacht des Drogenkonsums vor. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf die Einnahme von Cannabis. Letzte Gewissheit über die Menge der eingenommenen Betäubungsmittel wird die Auswertung der Blutentnahme ergeben, die von einem Arzt auf der Dienststelle des Polizeireviers Ost dem 41-Jährigen entnommen wurde. Der berauschte Fahrer muss sich nun wegen Fahren unter Drogen- und Alkoholeinfluss verantworten, zudem leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen dem illegalen Besitz und Erwerb von Betäubungsmitteln ein.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: