Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Breitscheidstraße: Unfallflucht: Fahrer eines Vans verursacht Unfall und flüchtet; Zeugen gesucht

Kassel (ots) - Nach einem Unfall gestern Abend gegen 18.45 Uhr auf der Breitscheidstraße, Ecke Dörnbergstraße fehlt vom Verursacher, einem vom Unfallort geflüchteten Fahrer eines Vans, bislang jede Spur. Die Polizei sucht nach Zeugen, die zu dieser Zeit an der Unfallstelle unterwegs waren und Angaben zum Unfallflüchtigen machen können.

Ein 51 Jahre alter Autofahrer aus Kassel befuhr mit seinem schwarzen Audi A 6 Kombi die Breitscheidstraße stadtauswärts. Unmittelbar vor der Dörnbergstraße fuhr er an einem Sattelzug vorbei, der am rechten Fahrbahnrand hielt. Dazu musste der 51-Jährige seinen Wagen in die Fahrbahnmitte steuern. Um einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, das aus der Dörnbergstraße nach rechts auf die Breitscheidstraße einbog, zu verhindern, lenkte der 51-Jährige nach rechts und stieß gegen den Lastwagen. Am Audi war ein Schaden in Höhe von 2.500 Euro und am Sattelzug von knapp 1.000 Euro entstanden. Nach Angaben des 51-Jährigen blieb der entgegenkommende Van, der ihn zum Ausweichen zwang, nach dem Unfall erst noch stehen, setzte dann aber nach fast einer Minute seine Fahrt in Richtung Kölnische Straße fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Die Unfallfluchtgruppe hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen. Die Beamten suchen nach Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen, zum Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: