Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Baunatal - Altenbauna: Folgemeldung 3: Brand in Wohnhaus: Brandursache weiterhin unklar; Gebäudeschaden etwa 120.000 Euro

Kassel (ots) - (Sehen Sie auch unsere Erst- und Folgemeldungen von gestern 14.41 Uhr, 15.44 Uhr und 17.07 Uhr.)

Am heutigen Vormittag waren Ermittler des für Brände zuständigen Kommissariat K 11 der Kasseler Kriminalpolizei an der Brandstelle eingesetzt. Sie hatten zuvor einen Statiker zu Rate gezogen, ob das Gebäude, das am gestrigen Tag wegen des Brandes und der anschließenden Löscharbeiten als einsturzgefährdet eingestuft worden war, wieder betreten werden kann. Nach der teilweisen Freigabe konnten die Ermittler eine erste Übersicht in dem vom Brand betroffenen Gebäude gewinnen.

Die Brandausbruchsstelle befindet sich nach derzeitigen Ermittlungen in der Küche im Erdgeschoss des Wohnhauses.

Zur Ursache des Brandes liegen weiterhin keine abschließenden Erkenntnisse vor.

Wie bereits gestern berichtet, waren in Folge des Brandes sechs Verletzte mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vorsorglich in Krankenhäuser gebracht worden. Außer der 74-jährigen Seniorin, die zurzeit noch wegen Beinverletzungen im Krankenhaus behandelt wird, konnten die übrigen Verletzten die Klinik bereits am gestrigen Abend verlassen.

Die Schadenshöhe am Gebäude beläuft sich nach einer ersten vorsichtigen Schätzung der Brandermittler der Kripo und des Einsatzleiters der Feuerwehr auf etwa 120.000 Euro.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: