Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Mitte
Holländischer Platz: Frontalzusammenstoß beim Abbiegen; 46-Jährige verletzt

Kassel (ots) - Gestern Abend gegen 19.30 Uhr ereignete sich in der Kasseler Innenstadt ein Frontalzusammenstoß auf der Kreuzung Holländischer Platz, bei dem eine 46 Jahre alte Autofahrerin aus Calden verletzt wurde. Die beiden beteiligten Fahrzeuge waren bei dem Unfall erheblich beschädigt worden.

Den Angaben der an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte zu Folge war ein 21 Jahre alter Autofahrer aus Breuna mit seinem Wagen auf der Unteren Königsstraße in Richtung Holländischer Platz unterwegs und fuhr dort nach links in die Wolfhager Straße ein. Die 46-Jährige aus Calden befuhr zur selben Zeit die Holländische Straße in Richtung Holländischer Platz und dort nach links in die Kurt-Wolters-Straße. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam der junge Autofahrer vermutlich aus Unachtsamkeit mit seinem Pkw beim Abbiegen zu weit nach rechts und stieß frontal mit dem entgegen kommendem Auto der Caldenerin zusammen.

In Folge des Zusammenstoßes verletzte sich die 46-Jährige. Sie wurde mit Prellungen am Oberkörper von einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Ihre 12 Jahre alte Tochter, die ebenfalls im Wagen saß, blieb unverletzt, so auch der 21-jährige Unfallverursacher.

Der Pkw des jungen Mannes aus Breuna war nach Angaben der Beamten vorne rechts beschädigt, bei dem Auto der Frau aus Calden war die komplette Front eingedrückt. Der Gesamtsachschaden wurde mit 2.500 Euro beziffert.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: