Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel
Rothenditmold: Unfall im Kreuzungsbereich: Beide Fahrer verletzt; beide Autos Totalschaden

Kassel (ots) - Gestern Abend gegen 22.10 Uhr ereignete sich im Kasseler Stadtteil Rothenditmold ein Verkehrsunfall bei dem die Fahrer der beiden beteiligten Autos verletzt wurden. Zudem entstand an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden, der sich auf etwa 12.000 Euro beläuft.

Den Angaben der an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte zu Folge war ein 39 Jahre alter Autofahrer aus Fuldatal mit seinem Wagen auf der Wolfhager Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Eine 28 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Kassel befuhr zur selben Zeit die Mombachstraße in Richtung Wolfhager Straße und bog auf diese nach links ab. Dabei übersah sie offenbar den von links auf der Vorfahrtstraße fahrenden Wagen des Fuldatalers. Die beiden Fahrzeuge krachten im Einmündungsbereich zusammen. Beide Wagen waren derart beschädigt worden, dass sie von der Unfallstelle abgeschleppt werden mussten.

In Folge des Zusammenstoßes verletzten sich die beiden Beteiligten. Sowohl der Fuldataler als auch die Kasselerin wurden von Rettungswagen in Kasseler Krankenhäuser gebracht, die sie später nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: