Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel
Auf der Hasenhecke: Opfer überraschte Jugendliche beim Einbruchsversuch

Kassel (ots) - Ein 53 Jahre alter Bewohner eines Mehrfamilienwohnhauses an der Straße Auf der Hasenhecke überraschte gestern Nachmittag drei Jugendliche, zwei Jungen und ein Mädchen, auf dem Balkon seiner Wohnung, die daraufhin die Flucht ergriffen. Nun fahndet die Kasseler Polizei nach dem Trio.

Wie der 53-jährige Bewohner mitteilte, bemerkte er gegen 15.15 Uhr nicht einzuordnende Geräusche an seiner Balkontür. Bei der Überprüfung erblickte er drei Jugendliche auf seinem Balkon, die im Begriff waren, mit einem Schraubenzieher die Tür aufzuhebeln. Als sie den Bewohner bemerkten, kletterten sie eilig vom Balkon und flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung. Ein Stehlschaden entstand bei diesem Objekt nicht, der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

Das Opfer beschrieb die drei jugendlichen Täter wie folgt: Die beiden Jungen sollen etwa 14 - 16 Jahre alt sein und dunkelblonde kurze Haare gehabt haben. Einer der Beiden sei etwas dicker gewesen, der andere, der zur Tatzeit eine hellblaue Jacke trug, habe eine normale Figur gehabt und soll etwa 170 cm groß gewesen sein. Das Mädchen beschrieb das Opfer mit ca. 14 Jahren, 150 cm Größe und schlanker Figur. Sie soll braun gefärbte Haare und einen Nasenpiercing getragen haben.

Zeugen, die Hinweise zu dem Trio geben können, werden gebeten, sich unter 0561 / 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: