Polizei Mettmann

POL-ME: Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein - Ratingen - 1709058

Symbolbild

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Dienstag, am 12.09.2017, gegen 00:20 Uhr, stoppte eine Streifenwagenbesatzung an der Bahnstraße in Ratingen einen 7er BMW um den Pkw bzw. dessen Fahrer zu kontrollieren. Als die Beamten an den BMW herantraten, strömte ihnen erheblicher Marihuana-Geruch aus dem Fahrzeuginnenraum entgegen. Mit "verwaschener" Sprache gab der 22-jährige Fahrer aus Mülheim unumwunden zu, dass im Fahrzeug zuvor gekifft worden sei. Zudem "räumte" er ein, keinen Führerschein zu besitzen. Die Beamten führten daraufhin einen Drogentest bei dem jungen Mann durch. Dieser verlief "positiv" im Hinblick auf THC. In der Wache folgten die Blutprobenentnahme sowie die Einleitung eines Strafverfahrens.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: