Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen - Monheim am Rhein - 1708087

POL-ME: Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen - Monheim am Rhein - 1708087
Bild 1

Mettmann (ots) - Am Mittwoch, dem 16.08.2017 kam es gegen 17:50 Uhr in Monheim, an der Einmündung Opladener Straße / Schwalbenstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Ein 23-jähriger Fahrzeugführer aus Overath befuhr mit seinem PKW Ford Fusion die Opladener Straße aus Richtung Innenstadt in Richtung Langenfeld. An der Einmündung zur Schwalbenstraße beabsichtigte er nach links in diese einzubiegen.

Im Einmündungsbereich beachtete er nicht den Vorrang des ihm entgegen kommenden Opel Corsa, der von einem 57-jährigen Monheimer Fahrzeugführer gesteuert wurde, sodass beide Fahrzeuge zusammenstießen.

Die beiden Insassen des Opel Corsa wurden durch den Zusammenstoß so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung in ein Düsseldorfer Krankenhaus gebracht wurden.

Die Fahrzeuge wurden durch den Aufprall so schwer beschädigt, dass beide abgeschleppt werden mussten.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 6.500 EUR geschätzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Einmündungsbereich kurzzeitig gesperrt, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: