Polizei Mettmann

POL-ME: Schwarz-weiße Suzuki VS1400 Intruder gestohlen - Langenfeld - 1705078

POL-ME: Schwarz-weiße Suzuki VS1400 Intruder gestohlen - Langenfeld - 1705078
Symbolbild: Die Kriminalpolizei ermittelt und fahndet international nach einem aktuellem Motorraddiebstahl in Langenfeld

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend des 16.05.2017, in der Zeit zwischen 18.55 Uhr und 21.00 Uhr, wurde aus einer Hofeinfahrt an der Verbindungsstraße in Langenfeld ein verschlossen geparktes Motorrad der Marke Suzuki entwendet. Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe die mit Lenkrad- und Bremsscheibenschloss gesicherte und ca. 400 Kilogramm schwere, schwarz-weiße Intruder VS 1400 starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem schweren Chopper mit dem amtlichen Kennzeichen ME-FY 79. Der Zeitwert des zehn Jahre alten Klassikers, mit einer Laufleistung von nur 20.000 Kilometern auf dem Tachometer, wird mit 10.000,- Euro angegeben. Erste von der Polizei bereits ermittelte Zeugen wollen zur Tatzeit einen weißen Kleintransporter / Kastenwagen in Tatortnähe gesehen haben. Ob dieses leider nicht genauer beschriebene Fahrzeug zum Abtransport der schweren Maschine benutzt worden sein könnte, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Bisher liegen der Langenfelder Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen Choppers vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Langenfelder Polizei wurden eingeleitet, Motorrad und Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten Motorrads, nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6310, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann
Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: