Polizei Mettmann

POL-ME: Raubüberfall auf Spielhalle -Ratingen- 1609059

Einsatzfahrt

Mettmann (ots) - Am frühen Samstagmorgen, gegen 06.04 Uhr, lauerten zwei unbekannte Täter einer Mitarbeiterin einer Spielhalle an der Oberstraße auf. Nachdem die Mitarbeiterin die Eingangstür aufgeschlossen hatte, zogen sich die Männer eine Maske über den Kopf und zwangen die Frau unter Vorhalt eines Messers in den Kassenbereich der Spielhalle. Dort entnahmen sie das Wechselgeld und flüchteten in Richtung Angerstraße. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief ohne Ergebnis. Die Mitarbeiterin der Spielhalle blieb unverletzt und kam mit einem Schrecken davon. Die unbekannten Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: Beide trugen bei Tatausführung dunkle Bekleidung, ca. 20 Jahre alt, beide hatten blonde Haare, trugen große Arbeitshandschuhe, ein TV trug einen auffällig hellen Rucksack. Angaben zur Höhe der Beute liegen derzeit noch nicht vor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefon Nr. 02104/9828200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: