Polizei Mettmann

POL-ME: Brandursache "technischer Defekt" - Velbert - 1609029

POL-ME: Brandursache "technischer Defekt" - Velbert - 1609029
Symbolbild: Brandermittlungen

Mettmann (ots) - Mit unserer Pressemitteilung / ots 1609013 vom 03.09.2016 berichteten wir, parallel zu vorheriger Veröffentlichung der Feuerwehr Velbert, über einen Wohnhausbrand an der Hauptstraße im Velberter Ortsteil Langenberg. Dort war es am Freitagabend des 02.09.2016 gegen 19.15 Uhr zu einem Wohnungsbrand gekommen, der sieben verletzte Personen, hohen Sachschaden und ein unbewohnbares Mehrfamilienhaus im Langenberger Stadtkern zur Folge hatte.

Am heutigen Tage wurde der Brandort von Experten des Kommissariats 11 in Mettmann untersucht. Dabei kamen die Kriminalisten zu dem Ergebnis, dass das Feuer, wie bereits in erster Mitteilung vermutet, aus einem technischen Defekt in elektrischen Zuleitungen resultierte. Den entstandenen Sachschaden schätzen die Ermittler auf mindestens 70.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: