Polizei Mettmann

POL-ME: Angestellter eines Getränkehandels überfallen - Ratingen - 1609005

Symbolbild

Mettmann (ots) - Am Donnerstagmorgen des 01.09.2016, gegen 08:25 Uhr, kam es an der Brückstraße in Ratingen zu einem Überfall auf den Angestellten eines Getränkehandels. Der 24-Jährige wollte nach eigenen Angaben gerade den Getränkemarkt öffnen, als eine männliche Person ihm von hinten in den Rücken trat. Gleichzeitig versuchte eine zweite männliche Person, dem Angestellten das Portemonnaie mit dem Wechselgeld des Marktes aus der Hosentasche zu ziehen. Der junge Mann setzte sich heftig zur Wehr und schlug einem der Angreifer ins Gesicht. Die beiden Unbekannten flüchteten daraufhin - ohne Beute - zu Fuß in Richtung Mülheimer Straße.

Beide Täter konnten wie folgt beschrieben werden:

   -	Ca. 20 - 30 Jahre alt 
   -	Südländisches Aussehen 
   -	3-Tage Bart 
   -	Bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und einer schwarzen 
Strickjacke / bzw. einer schwarz/grauen Strickjacke 
   -	Einer der Täter hat möglicherweise durch den Schlag eine 
Verletzung am Auge bzw. im Gesicht erlitten 

Eine Fahndung verlief ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: