Polizei Mettmann

POL-ME: Verletzter Kradfahrer durch Unachtsamkeit - Mettmann - 1607148

POL-ME: Verletzter Kradfahrer durch Unachtsamkeit - Mettmann - 1607148
...

Mettmann (ots) - Am Freitag, dem 29.07.2016 kam es gegen 16:40 Uhr in Mettmann auf dem außerorts gelegenen Südring auf der B7 zu einem Verkehrsunfall, bei ein Kradfahrer leicht verletzt wurde. Ein 40-jähriger PKW Fahrer und der 35-jährige Kradfahrer befuhren den Südring aus Richtung Ratingen kommen in Richtung Haan. Im Kreisverkehr mit der Einmündung des Erkrather Weges (K26) musste der PKW-Fahrer aufgrund querender Radfahrer seine Fahrt bis zum Stillstand abbremsen. Dieses bemerkte der Kradfahrer zu spät und versuchte noch mit einer Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem PKW zu verhindern. Dieses gelang aber nicht mehr und der Kradfahrer stürzte dabei zu Boden. Der verletze Kradfahrer wurde vor Ort durch die eingesetzten Rettungskräfte behandelt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2200 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: