Polizei Mettmann

POL-ME: Betrunken und ohne Führerschein am Steuer - Velbert - 1607132

Symbolbild: STOPP Polizei / Verkehrskontrolle

Mettmann (ots) - Im Zuge einer allgemeinen Verkehrskontrolle überprüfte die Velberter Polizei am frühen Dienstagabend des 26.07.2016, gegen 18.20 Uhr, die Fahrerin eines silbergrauen PKW VW Up, die auf der Siebeneicker Straße im Velberter Ortsteil Neviges in Richtung Wuppertal fuhr. Bei der Kontrolle stellte sich sehr schnell heraus, dass die 42-jährige Velberterin am Steuer des Wagens deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,2 Promille (0,61 mg/l).

Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Trunkenheitsfahrt gegen die 42-Jährige ein. Zur Beweisführung wurde die ärztliche Entnahme einer Blutprobe angeordnet und durchgeführt. Den Führerschein der Beschuldigten konnten die Beamten nicht sicherstellen, da die Velberterin zurzeit nach eigenen Angaben nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Diesbezüglich weitergehende Ermittlungen, in einem Strafverfahren wegen Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, wurden eingeleitet.

Bevor die Beschuldigte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihren Heimweg zu Fuß antreten durfte, untersagte ihr die Polizei ausdrücklich und bis auf weiteres jedes Führen führerscheinpflichtiger Kraftfahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: