Polizei Mettmann

POL-ME: 76-jährige Fußgängerin von Anhänger erfasst und schwer verletzt Hilden - 1607082

Symbolbild

Mettmann (ots) - Am Montagvormittag des 18.07.2016, gegen 10:55 Uhr, wurde eine 76-jährige Frau im Kreuzungsbereich Berliner Straße / Gerresheimer Straße in Hilden von dem Anhänger eines Gespanns erfasst und schwer verletzt. Der Anhänger befand sich an einem VW Combi, der von einem 54-jährigen Hildener gesteuert wurde. Als der Mann mit dem Gespann von der Gerresheimer Straße nach rechts auf die Berliner Straße abbog, erfasste der Anhänger die Seniorin, die die Fahrbahn bei Grünlicht zu überqueren beabsichtigte. Die 76-jährige wurde zu Boden geschleudert und blieb dort schwer verletzt liegen. Sie wurde anschließend mit einem Rettungswagen zur Feuerwehr Hilden gebracht. Dort nahm ein Rettungshubschrauber die Schwerverletzte auf und brachte sie in ein Krankenhaus. An dem Anhänger entstand kein Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Unfallörtlichkeit gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Derzeit ist noch unklar, von welcher Seite die Seniorin die Fahrbahn betrat. Zeugen des Vorfalls werden daher gebeten, sich mit der Polizei in Hilden, Telefon 02103/ 898-6410, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: