Polizei Mettmann

POL-ME: Bremsleitung am Fahrrad zerschnitten - Polizei sucht Zeugen - Haan - 1607049

POL-ME: Bremsleitung am Fahrrad zerschnitten - Polizei sucht Zeugen - Haan - 1607049
Symbolbild

Mettmann (ots) - Unbekannte Täter zerschnitten am Sonntag, dem 10.07.2016, in der Zeit zwischen 12:00 - 19:00 Uhr, an dem Fahrrad einer 19-jährigen Frau sowohl die vordere als auch die hintere Bremsleitung. Die Tat ereignete sich am Bahnhof Haan an der Düsseldorfer Straße. Die junge Haanerin hatte ihr Fahrrad dort unbeschädigt abgestellt. Am Abend holte sie es ab und machte sich auf den Heimweg. Als es ein Stück bergab ging und die 19-Jährige die Bremse betätigen wollte, musste sie feststellen, dass diese nicht funktionierte. Durch einen Fall in ein Gebüsch konnte sie die Fahrt unterbrechen, zog sich dabei jedoch leichte Verletzungen zu. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei in Haan, Telefon 02129/ 9328-6380, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: