Polizei Mettmann

POL-ME: 54-jähriger Radfahrer schwer verletzt - Velbert - 1607047

Symbolbild

Mettmann (ots) - Am Montag, dem 11.04.2016, gegen 11:40 Uhr, wurde ein 54-jähriger Radfahrer an der Donnerstraße in Velbert-Langenberg, in Höhe der Zufahrt zu einem Tennisclub, von einem Opel erfasst und schwer verletzt. Die 37-jährige Opel-Fahrerin beabsichtigte, mit ihrem Pkw aus der Zufahrt des Tennisclubs auf die Donnerstraße zu fahren. Dabei übersah sie den vorfahrtberechtigten Velberter, der mit seinem Fahrrad auf dem Geh/Radweg der Donnerstraße in Richtung Langenberg Altstadt unterwegs war. Das Auto traf den 54-Jährigen seitlich. Der Mann wurde zu Boden geschleudert und blieb dort schwer verletzt liegen. Er wurde noch vor Ort medizinisch betreut und anschließend mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 1100,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: