Polizei Mettmann

POL-ME: 8-jährige Radfahrerin schwer verletzt - Ratingen - 1606133

Mettmann (ots) - Am Sonntagabend des 26.06.2016, gegen 19:05 Uhr, ereignete sich an der Ringstraße 58 in Ratingen Homberg ein schwerer Verkehrsunfall mit einem verletzten achtjährigen Kind. Das Mädchen fuhr auf seinem Fahrrad eine abschüssige Grundstückseinfahrt in Richtung Ringstraße herunter. Ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, fuhr die Achtjährige ungebremst auf die Ringstraße und prallte dort gegen die rechte Fahrzeugseite eines VW Touran. Das Mädchen stürzte zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte das Kind, im Beisein der Eltern, in ein Krankenhaus. Dort wurde es stationär aufgenommen. An dem VW Touran entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: