Polizei Mettmann

POL-ME: PKW überschlagen - zwei leicht verletzte Personen - Erkrath - 1606130

POL-ME: PKW überschlagen - zwei leicht verletzte Personen - Erkrath - 1606130
Bild 1

Mettmann (ots) - Am frühen Samstagabend des 25.06.2016 kam es gegen 18:20 Uhr in Erkrath-Unterfeldhaus zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen zum Glück nur leicht verletzt wurden. Ein 20-jähriger Wuppertaler Fahrzeugführer befuhr mit seinem PKW BMW X3 die außerhalb der geschlossenen Ortschaft befindliche Erkrather Straße aus Richtung D-Unterbach kommend in Richtung Alt Erkrath. Kurz hinter der Stadtgrenze kam er mit seinem PKW aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Der PKW fuhr in einen Straßengraben, überschlug sich in der Folge und kam auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand. Die beiden Fahrzeuginsassen konnten sich mit der Hilfe von nachfolgenden Verkehrsteilnehmern selber und leicht verletzt aus dem ziemlich zerstörten PKW befreien. Die beiden Personen wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Hilden gebracht. Der verunfallte PKW wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Die ebenfalls eingesetzte Feuerwehr und das Umweltamt des Kreises Mettmann kümmerten sich um die in einen Bachlauf gelangten Betriebsstoffe.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 25.000EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann
Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: