Polizei Mettmann

POL-ME: Vorfahrt missachtet, Radfahrerin schwer verletzt - Langenfeld - 1606097

POL-ME: Vorfahrt missachtet, Radfahrerin schwer verletzt - Langenfeld - 1606097
.

Mettmann (ots) - Eine 46-jährige Langenfelderin befuhr mit ihrem VW Golf am Samstag, 18.06.2016, gegen 12.10 Uhr die Straße In den Griesen und beabsichtigte an der Kreuzung zur Richrather Straße nach rechts abzubiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer 17-jährigen Radfahrerin aus Langenfeld, die die Richrather Straße in Richtung Solinger Straße befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei die Radfahrerin stürzte. Die Radfahrerin wurde mittels Rettungswagen einem Krankenhaus in Langenfeld zugeführt, wo sie aufgrund der Schwere der Verletzungen stationär verblieb. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden von ca. 1.000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde die Richrather Straße für eine Stunde gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann
Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: