Polizei Mettmann

POL-ME: Räuberischer Angriff auf Taxifahrerin - Hilden - 1603046

POL-ME: Räuberischer Angriff auf Taxifahrerin - Hilden - 1603046
Symbolbild: Wer kann Hinweise zu einem räuberischen Angriff auf eine Taxifahrerin in Hilden geben?

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend des 08.03.2016, gegen 22:45 Uhr, kam es auf der Kunibertstraße in Hilden zu einem räuberischen Angriff auf eine Taxifahrerin.

Am Leverkusener Bahnhof stiegen zwei unbekannte Personen in das Taxi einer 45- jährigen Frau ein. Die beiden Männer ließen sich dann ohne genaue Zielangabe nach Hilden fahren. Im Verlauf der Fahrt kam es dann zu Unstimmigkeiten zwischen den beiden Fahrgästen bezüglich des Fahrtzieles und die Taxifahrerin wurde mehrfach in verschiedene Richtungen geschickt. Letztlich endete die Fahrt auf der Kunibertstraße. Am Zielort angekommen verlangte ein Täter von der Frau die Herausgabe ihrer Geldbörse. Er drückte sie plötzlich in ihren Sitz, schlug und würgte sie und nahm die Geldbörse mit den Tageseinnahmen an sich. Beide Personen stiegen zunächst aus dem Taxi aus, wobei ein Täter nochmal zum Fahrzeug zurückkehrte und den Fahrzeugschlüssel des Taxis entwendete. Anschließend flüchteten beide Täter zu Fuß in Richtung Sankt Konrad Allee.

Sofort eingeleitete umfangreiche polizeiliche Fahndungsmaßnahmen führten leider nicht zum Erfolg.

Die Taxifahrerin konnte die männlichen Täter wie folgt beschreiben:

1. Täter:

   -	ca. 20-25 Jahre alt, ca. 175- 180 cm groß 
   -	südländisches Aussehen 
   -	kurze, schwarze Haare, braune Augen 
   -	kräftige, "schwammige" Statur 
   -	dunkle Bekleidung 

2. Täter:

   -	ca. 25-30 Jahre alt 
   -	hohe Ähnlichkeit mit dem ersten Täter, eventuell verwandt 
   -	trug eine Brille 

Die Taxifahrerin wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Bisher liegen der Hildener Polizei noch keine konkreten Hinweise zu Herkunft, Identität und Verbleib des flüchtigen Straftäters vor. Fahndungsmaßnahmen und weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann
Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: