FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizei Mettmann

POL-ME: Fahrradunfall unter Alkoholeinfluss - Langenfeld - 1601113

POL-ME: Fahrradunfall unter Alkoholeinfluss - Langenfeld - 1601113
Symbolbild: Rettungswagen erforderlich

Mettmann (ots) - Am Sonntagnachmittag des 24.01.2016, gegen 16.15 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Mann aus Monheim, mit seinem rot-schwarzen Fahrrad der Marke Zündapp, den Gehweg der Galkhausener Straße in Langenfeld. Dabei verlor er in Höhe des Hauses Nr. 8 die Kontrolle über sein Zweirad. Der Fahrradfahrer prallte gegen einen geparkten weißen PKW Opel Corsa am Straßenrand. Hierbei zog sich der 53-Jährige schwere Kopfverletzungen zu. Ein angeforderter Rettungswagen brachte den Verletzten in ein örtliches Krankenhaus, wo der Patient zur stationären ärztlichen Behandlung verbleiben musste. Am PKW Opel entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 500,- Euro.

Bei der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich schnell heraus, dass der 53-jährige Fahrradfahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von beinahe 2,0 Promille (0,98 mg/l). Daraufhin leitete die Polizei ein Strafverfahren gegen den Monheimer ein, welches auf Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahren unter Alkoholeinfluss lautet. Zur Beweisführung im eingeleiteten Strafverfahren ordnete eine Richterin die ärztliche Entnahme einer Blutprobe an, die im Krankenhaus durchgeführt wurde.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: