Polizei Mettmann

POL-ME: Schwerverletzte Rollerfahrerin - Haan - 1601052

Mettmann (ots) - Ein 66jähriger Audifahrer aus Düsseldorf befuhr am 12.01.2015 gegen 20:34 Uhr mit seinem PKW die Alleestraße aus Richtung Elberfelder Straße in Richtung Haan-Innenstadt. An der Einmündung Robert-Koch-Straße wollte er links abbiegen. Dabei übersah er eine 53jährige Haanerin, die mit Ihrem Leichtkraftrad (Roller) die Alleestraße in Gegenrichtung befuhr.

Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei die Haanerin mit der Front ihres Rollers gegen die hintere Beifahrerseite des Audi prallte. Roller und Fahrerin wurden zu Boden geschleudert, wobei sich die Frau schwere Verletzungen zuzog. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Der Audifahrer blieb unverletzt. Der an der Unfallstelle zurück gebliebene und nicht mehr fahrbereite Roller wurde durch die Polizei sichergestellt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Alleestraße zunächst komplett gesperrt. Nach einer halben Stunde konnte sie einspurig freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann
Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: