Polizei Mettmann

POL-ME: Fahndungserfolg: Vermisster soeben in Eisenach angetroffen - Velbert - 1601003

POL-ME: Fahndungserfolg: Vermisster soeben in Eisenach angetroffen - Velbert - 1601003
Polizei sagt "Danke" für die Hilfe bei der Suche

Mettmann (ots) - Die erst vor wenigen Minuten mit unserer Pressemitteilung / ots 1601002 veröffentlichte Fahndung nach einem 81-jährigen Mann, der sich über den Jahreswechsel in Velbert aufgehalten hat und seit dem Neujahrsmorgen vermisst wurde, kann zurückgenommen werden.

Soeben erhielt die Polizei im Kreis Mettmann Kenntnis davon, dass der Gesuchte vor wenigen Minuten in Eisenach aufgegriffen wurde, als er dort in leicht verwirrtem Zustand in einem Hotel einchecken wollte. Mit der guten Erkenntnis, dass es dem Gesuchten gesundheitlich gut geht und er ab sofort betreut und versorgt wird, kann damit die erste Öffentlichkeitsfahndung des Jahres im Kreis Mettmann positiv beendet werden. Allen an der Suche bereits beteiligten Helfern und Medien sagen wir herzlichen Dank.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann
Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: