Polizei Mettmann

POL-ME: Kupferdiebe festgenommen - Hilden - 1505139

POL-ME: Kupferdiebe festgenommen - Hilden - 1505139
Symbolbild

Mettmann (ots) - Am Mittwoch, dem 27.05.2015, gegen 14:00 Uhr, nahm die Polizei drei Kupferdiebe an der Richrather Straße in Hilden fest. Die drei Männer aus Düsseldorf bzw. Wegberg, im Alter von 38, 38 und 41 Jahren, verrichteten gerade ihre "Arbeit" in einem leer stehenden Möbelhaus, als sie von den Beamten überrascht wurden. Während sich zwei der Männer den Polizisten "stellten", flüchtete der dritte Täter auf das Dach des Gebäudes und kam von dort nicht mehr weg. Der Mann wurde schließlich mit Hilfe einer Drehleiter der Feuerwehr Hilden vom Dach geführt. Er und seine beiden Komplizen wurden festgenommen und zur Polizeiwache Langenfeld gebracht. In den mitgeführten Rucksäcken der Festgenommenen fanden die Beamten umfangreiches Tatwerkzeug und stellten es sicher. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die drei Männer mit einem Pkw Renault anreisten. Die Kennzeichen an dem sichergestellten Fahrzeug waren der Polizei bereits im April als gestohlen gemeldet worden. Für den Pkw gab es keine Zulassung und somit auch keinen gültigen Versicherungsschutz. Darüber hinaus wurde der Renault von einem der Täter ohne gültige Fahrerlaubnis zum Tatort gefahren. Die Beamten leiteten entsprechende Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: