Polizei Mettmann

POL-ME: Motorrad-Oldtimer von der Straße gestohlen - Ratingen - 1505062

Symbolbild: Die Kriminalpolizei in Ratingen ermittelt und fahndet international nach dem Diebstahl eines Kraftrades

Mettmann (ots) - Weil der Tank seines Kraftrades leer war, stellte ein Motorradfahrer aus Ratingen seine schwarze "Hoffmann MR200" am Dienstagnachmittag des 12.05.2015, gegen 16.50 Uhr, auf dem Bürgersteig der Straße Am Westbahnhof in Ratingen-Tiefenbroich, unter der Brücke in Höhe des Hauses Nr. 19 zum Parken ab. Als er nur etwa zehn Minuten später zum Abstellort zurückkehrte, war das Oldtimer-Motorrad spurlos verschwunden. Wie der oder die Fahrzeugdiebe das mit Lenkrad- und zusätzlichem Kettenschloss (mit dem gleichzeitig auch der am Abstellort verbliebene Schutzhelm des Ratingers zuvor gesichert war) verschlossene Kraftrad abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem gestohlenen Kraftrad des Herstellers "Hoffmann-Werke Lintorf", welches das amtliche Kennzeichen ME-NL 7 trug. Der Wert des seltenen Oldtimers aus dem Jahr 1953 wird mit rund 7.000,- Euro beziffert.

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen Kraftrads vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Ratinger Polizei wurden eingeleitet, Fahrzeug und Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten Oldtimers, nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: