Polizei Mettmann

POL-ME: Abendliche Vernissage im Polizeigebäude Mettmann - 0605027

Ausstellung von Karin Carthy-Kunde

Mettmann (ots) - Das futuristische Polizeigebäude in Mettmann am Adalbert-Bach-Platz ist seit beinah 10 Jahren als Ausstellungsfläche für viele Künstler aus dem Neanderland eine gute Adresse geworden. Im großzügigen Foyer und in der offenen ersten Etage werden regelmäßig Gemälde und Fotografien ausgestellt und der Kunstkalender der Kreispolizeibehörde ist immer gut gefüllt.

In der gerade beginnenden Ausstellungsperiode Mai / Juni wird offiziell ab Freitag, 08.05.2015 die Mettmanner Künstlerin Karin Kunde-Carthy einen Teil ihrer Werke ausstellen. Sie ist seit mehr als 25 Jahren künstlerisch tätig. Das Studium der Malerei und Grafik hat sie 2008 an ihre künstlerische Ausbildung angeschlossen, die schon 1989 in Düsseldorf begann. Karin Carthy-Kunde betreibt in Mettmann ein eigenes Künstler-Atelier an der Hammerstraße 24, wo sie mittlerweile viele Hobby-Künstler fordert und fördert.

Ihre laufende Ausstellung mit vielen interessanten Farbverläufen und mannigfaltigen Motiven aus Natur und Landschaft ist die hohe Schule der Malerei und lädt jeden Betrachter ein, sich ein Bild von ausgefeilter Malerei-Technik zu machen.

Am Freitag, 19.00 Uhr wird diese interessante Ausstellung mit einer abendlichen Vernissage eröffnet und die Künstlerin Karin Carthy-Kunde wird sicherlich gerne zu ihren Werken Auskunft geben.

Natürlich ist die Vernissage im Polizeigebäude wie immer kostenfrei und Besucher sind herzlich eingeladen, das Polizeigebäude einmal von innen anzusehen und neben dem Arbeitsplatz "Polizei im Neanderland" ein Auge für die bildliche Kunst zu riskieren.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: