Polizei Mettmann

POL-ME: 16-Jähriger Radfahrer prallt gegen Windschutzscheibe - Hilden - 1505021

Beschädigungen Pkw

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend, dem 05.05.2015, gegen 21:30 Uhr, prallte ein 16-jähriger Radfahrer im Kreuzungsbereich der Beethovenstraße / Schubertstraße in Hilden gegen einen Pkw und verletzte sich schwer. Nach Angaben von Zeugen befuhr der junge Mann mit seinem unbeleuchteten Rennrad die Schubertstraße und beabsichtigte augenscheinlich, die Beethovenstraße in Fahrtrichtung Johann-Strauß-Weg zu überqueren. Dabei übersah er einen von rechts kommenden, vorfahrtberechtigten Alfa Romeo. Der 23-jährige Fahrer des Alfa-Romeo konnte eine Kollision mit dem dunkel gekleideten Fahrradfahrer nicht verhindern. Der 16-Jährige wurde von dem Pkw frontal erfaßt, prallte auf die Motorhaube und schlug anschließend in die Windschutzscheibe ein. Von dort stürzte er auf die Fahrbahn und blieb dort schwer verletzt liegen. Der 16-Jährige wurde noch an der Unfallstelle notärztlich versorgt und anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl an dem Rennrad als auch an dem Alfa entstand erheblicher Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 5000 Euro.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: