Polizei Mettmann

POL-ME: 81-jähriger Radfahrer schwer verletzt - Monheim am Rhein - 1505015

Fahrrad

Mettmann (ots) - Am Montag, dem 04.05.2015, gegen 16:55 Uhr, wurde ein 81-jähriger Fahrradfahrer an der Rheinpromenade in Monheim-Baumberg von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Eine 43-jährige Audi-Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw die Straße Rheinpromenade in Fahrtrichtung Baumberg. In Höhe des alten Shell-Geländes stand zu diesem Zeitpunkt der 81-Jährige mit seinem Fahrrad auf einer Querungshilfe mittig der Fahrbahn. Nach Angaben von Zeugen fuhr der Senior plötzlich los und auf den Fahrstreifen der herannahenden Audi-Fahrerin. Die Frau bremste stark ab, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Mit der vorderen rechten Fahrzeugseite erfasste sie das Fahrrad des Seniors. Der 81-jährige wurde zu Boden geworfen und blieb dort mit schweren Kopfverletzungen liegen. Der Mann wurde anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Sowohl an dem Fahrrad als auch an dem Audi entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 2000 Euro.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: