Polizei Mettmann

POL-ME: Versuchter Raub -Langenfeld- 1504164

Mettmann (ots) - Am Donnerstag, den 30.04.2015, gegen 17.00 Uhr wurde eine 58jährige Frau aus Langenfeld im Bereich des Parkplatzes "Zum Stadion" von einer männlichen Person angegriffen. Der Unbekannte näherte sich der Frau von hinten und bedrohte sie mit einem Messer. Gleichzeitig versuchte er ihr die Handtasche zu entreißen, was ihm tatsächlich jedoch nicht gelang. Bei der Rangelei erlitt die Frau eine leichte Schnittverletzung. Der Täter ließ offensichtlich aufgrund der unerwartet starken Gegenwehr von der Frau ab und flüchtete zu Fuß in den Freizeitpark Langfort. Beschreibung des Täters: 18-20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, dunkle Haare, bekleidet mit einem dunkelgrauen Kapuzen-Sweatshirt, einer dunkelgrauen Hose (ähnlich Jogginghose), trug einen Schal vor dem Gesicht

Sachdienliche Hinweise zum Täter oder sonstigen Beobachtungen und Erkenntnisse, die im Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 / 9820, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: