Polizei Mettmann

POL-ME: Unter Alkoholeinfluss gefahren und Rotlicht missachtet - Langenfeld - 1504135

POL-ME: Unter Alkoholeinfluss gefahren und Rotlicht missachtet - Langenfeld - 1504135
Symbolbild: Alkoholkontrolle

Mettmann (ots) - Am frühen Samstagmorgen des 25.04.2015, gegen 04:08 Uhr, fiel Beamten der Langenfelder Polizei ein Fahrzeugführer eines Pkw Toyotas durch seine zügige Fahrweise auf, der ihnen auf der Solinger Straße in Langenfeld entgegenkam. Der 26-jährige Fahrer aus Langenfeld missachtete im Verlaufe seiner Fahrt zwei Mal das Rotlicht einer Ampel. In Höhe der Langenfelder Polizeiwache konnte das Fahrzeug schließlich angehalten und überprüft werden. In der Atemluft des Fahrers konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief dann auch positiv und ergab einen Wert von 1,4 Promille. Der 26-Jährige wurde daraufhin zur nicht weit entfernten Wache gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und ihm das Führen jeglicher Kraftfahrzeuge untersagt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: