Polizei Mettmann

POL-ME: Ohne Führerschein betrunken in gestohlenem PKW - Langenfeld - 1412168

Mettmann (ots) - Am 30.12.2014, um 20:26 Uhr, konnte ein auffällig fahrendes Fahrzeug auf der Theodor-Heuss-Straße/Düsseldorfer Straße in Langenfeld angehalten werden. Unmittelbar nach dem Öffnen der Fahrertür war deutlicher Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer wahrzunehmen. Ein durchgeführter Atemalkoholvortest bestätigte diesen Verdacht. Die Überprüfung des geführten PKW Daimler Benz hatte zum Ergebnis, dass das Fahrzeug seit dem 26.12.2014 als gestohlen gemeldet war und dementsprechend nachfolgend sichergestellt wurde. Auf der Polizeiwache Langenfeld wurde dem 34-jährigen Fahrer eine Blutprobe entnommen. Befragt zu seinem Führerschein, musste er dazu auch noch einräumen, nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Das dies vermutlich nicht sein bester Tag im Jahr 2014 war, wurde ihm auch noch dadurch verdeutlicht, dass er das Polizeigewahrsam Langenfeld aufsuchen musste. Hier wartet er auf seine Ausnüchterung und sich anschließende polizeiliche Folgemaßnahmen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: