Polizei Mettmann

POL-ME: Betrunkene Autofahrerin nimmt Polizei die Vorfahrt - Ratingen - 1412157

POL-ME: Betrunkene Autofahrerin nimmt Polizei die Vorfahrt - Ratingen - 1412157
Symbolbild: Atemalkoholprobe nach Trunkenheitsfahrt

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen frühen Sonntagmorgen des 28.12.2014, gegen 02.30 Uhr, befuhr eine 40-jährige Frau mit ihrem schwarzen PKW VW Golf die innerstädtische Brückstraße in Ratingen. Beim Linksabbiegen, von der untergeordneten Brück- in die vorfahrtberechtigte Rosenstraße, nahm sie ausgerechnet einem Streifenwagen der Ratinger Polizei die Vorfahrt, der auf der Rosenstraße unterwegs war. Als die Ratingerin deshalb angehalten und kontrolliert wurde, stellte sich heraus, dass die Kraftfahrzeugführerin deutlich unter Alkoholeinfluss stand.

Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille (0,77 mg/l). Daraufhin wurden ein Strafverfahren eingeleitet und auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft die ärztliche Entnahme einer Blutprobe zu Beweiszwecken veranlasst. Den Führerschein der Beschuldigten stellte die Ratinger Polizei sicher. Gleichzeitig wurde der 40-jährigen Ratingerin bis auf weiteres jedes Führen führerscheinpflichtiger Kraftfahrzeuge ausdrücklich untersagt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: