Polizei Mettmann

POL-ME: Auffahrunfall mit drei Verletzten - Langenfeld - 1412144

POL-ME: Auffahrunfall mit drei Verletzten - Langenfeld - 1412144
Symbolbild

Mettmann (ots) - Am Montag, dem 22.12.2014, gegen 17:10 Uhr, befuhr eine 55-jährige Renault -Fahrerin die Bergische Landstraße in Langenfeld. In Höhe der Einmündung zur A 542 bemerkte sie zu spät, dass ein ihr vorausfahrender 18-jähriger VW Up-Fahrer an einer Rotlicht zeigenden Ampel abbremste. Die Frau fuhr mit ihrem Renault dem VW Up hinten auf. Bei dem Zusammenstoß wurde der 19-jährige Beifahrer in dem VW schwer verletzt und mußte mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein weiterer 18-jähriger Mitfahrer in dem VW sowie der 47-jährige Beifahrer in dem Renault trugen leichte Verletzungen davon, konnten sich aber selbständig in ärztliche Behandlung begeben. An den beiden Fahrzeugen entstand, nach polizeilichen Schätzungen, ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 5500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: